Es gibt gute Gründe für den Tag der Aktie

Aktien machen aus Privatpersonen Miteigentümer eines Unternehmens. Sie ermöglichen Start-ups, neue Geschäftsideen umzusetzen, und sie sichern Großunternehmen die Finanzierung von Wachstum und Beschäftigung. Seit Jahrhunderten ist die Aktie damit ein wichtiges Instrument für den Fortschritt in Wirtschaft und Gesellschaft – seien es im 19. Jahrhundert die Eisenbahnen oder heute die digitale Technik. Wir laden Sie ein, ihr Potenzial kennenzulernen.

Opening Bell zum Tag der Aktie am 16. März 2017

Am Donnerstag, 16. März 2017, veranstaltete die Gruppe Deutsche Börse zum dritten Mal deutschlandweit den Tag der Aktie. Mit diesem Tag wollen die Deutsche Börse/Börse Frankfurt und die beteiligten Banken die Bekanntheit von Aktien und anderen börslich gehandelten Produkten fördern und die Bedeutung der Aktie als Instrument zur Altersvorsorge für die Bevölkerung steigern.

Michael Krogmann im Interview zum Tag der Aktie

Michael Krogmann (Mitglied der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse) im Interview zum Tag der Aktie: Über die Bedeutung der Aktie für die Wirtschaft und die Notwendigkeit, Finanzwissen an eine breite Öffentlichkeit zu vermitteln.

Ihr Einstieg auf dem Weg zur Börse – Vom Sparer zum Aktionär

Welche Möglichkeiten bietet mir die Börse? Wie eröffne ich ein Wertpapierdepot? Wie handele ich eine Aktie? Diese und viele weitere Fragen möchten wir Ihnen gern beantworten mit unterhaltsamen Erklärfilmen und allen wichtigen Informationen. Werden Sie jetzt zum Aktionär.

www.boerse-frankfurt.de/einstieg

Herzlich willkommen beim Tag der Aktie.

Diese Chancen bietet Ihnen die Aktie

Die Namen der Banken, die den Tag der Aktie am 16. März 2018 unterstützen, werden wir rechtzeitig veröffentlichen.